Mittwoch, 12. Dezember 2012

Caras Schatten - Elizabeth Woods

Caras Schatten

Das Buch:

(Q)
 

Hintergrundinfos:

Seiten:12,99€
Preis:288
Autorin: Elizabeth Woods
Verlag: Bastei Lübbe (Baumhaus)
 

Inhalt:

Als Kinder haben sich Cara und Zoe ewige Freundschaft geschworen. Inzwischen sind beide 16 Jahre alt und leben schon lange in verschiedenen Städten. Doch plötzlich steht Zoe vor Caras Tür. Cara nimmt sie überglücklich bei sich auf. Zoe ist wieder da, ihre einzige Vertraute. Doch irgendwie benimmt sie sich seltsam. Und dann stirbt plötzlich Caras Erzfeindin
 

Cover:

Das Cover lässt sich sehr schwer interpretieren. Man könnte es so deuten, dass die weißen Ranken oder Äste ein Oval bilden, in dem man gefangen ist, es gibt keinen Weg nach draußen. Durch den Titel in der Mitte könnte man auch sagen, dass Cara dort mit ihrem Schatten gefangen ist. Sie wird dort auf ewig sein, aber dennoch kreuzen manchmal andere Leute ihre "Lichtung" was man in die Rose interpretieren könnte...
Aber im ernst: Ich mag die Farbe nicht, aber das Cover ist dennoch sehr hübsch... Aber was es mit dem Inhalt zu tun hat? Das ist wirklich schwer zu sagen.
 
 

Meine Meinung:

Ich fand das Buch wirklich hoch faszinierend. Zuerst bewegte es sich auf einem dünnen Grad zwischen Klischee und einer guten Geschichte, dann stürzte es völlig ab und hat so weit im Klischee gesteckt, dass es gar nicht mehr weiter ging. Das Buch hat es geschafft mich total zu überrumpeln. Ich war schon nicht mehr davon ausgegangen, dass die Handlung es noch schaffen würde die Kurve zu bekommen und doch noch einzigartig zu werden, dafür hat das ganze zu tief im Klischee gesteckt, aber dann! Von einer Seite auf die nächste hat die Story sich aufgerappelt und wurde brillant! Dies passierte erst kurz vor dem Ende und ich habe mich eine Zeit ganz schön gequält, aber wenn man erst einmal den Wendepunkt erreicht hat überdenkt man die ganze geschehene Handlung noch einmal neu und erlebt alles ganz anders. Wirklich sehr faszinierend.
Der Schreibstil war nichts, was sonderlich im Gedächtnis bleibt, angenehm lesbar, flüssig, locker und spannend, aber eben auch nichts Weltbewegendes.
Genauso wie mit dem Schreibstil war es auch mit den Charakteren... zumindest anfangs. Ziemlich durchschnittlich, keinen wirklich interessanten Charakter... wie bei jeder High-School-Geschichte, in der sich das Mädchen, auf dem alle rumhacken in den beliebtesten Junge verliebt, der zufällig mit der Schuloberzicke zusammen ist. Einzig und allein Zoe konnte anfangs mein Interesse wecken. Sie hatte etwas Geheimnisvolles und in den Rückblenden in Caras Vergangenheit  hatte sie etwas... Unvorhersehbares. Man wusste auch so nie, was sie vorhatte.
Cara dagegen... naja, ich fand es doch etwas komisch von ihr, dass ihre beste Freundin bei ihr Unterschlupf sucht und sie es einfach passieren lässt ohne vielleicht mal zu fragen warum, oder wie es ihr geht, was sie durchgemacht hat und überhaupt irgendetwas, dass zeigt, dass sie Interesse an Zoes Leben hat, aber nein, sie war die ganze Zeit damit beschäftigt von ihrem total klischeehaften Leben zu berichten. Ich fand es schon etwas... gewagt, dass sie ohne mit der Wimper zu zucken eine Fremde bei sich aufnimmt, denn immerhin haben die beiden sich eine ganze Zeit lang nicht gesehen!
 
Die Handlung hat mich, wie bereits erwähnt, anfangs nicht wirklich gefesselt. Doch ich fand die Wendung wirklich toll gemacht. Man stellt das ganze Buch infrage! Hätte mir jemand eine Bratpfanne ins Gesicht geklatscht hätte es mich nicht mehr überrascht!
Emotional ist des wirklich schwer etwas zu dem Buch zu sagen, da es einerseits eben stinklangweilig war, aber man auf den letzten Seiten das ganze Buch total anders sieht. Ich würde einmal behaupten, es ist eins der emotionalsten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe und ich werde es nicht so schnell wieder vergessen.
Das Ende lässt weiteren Raum zum nachdenken, dennoch ist das Buch abgeschlossen.
 
 

Fazit:

Ein überraschendes Buch. Für Leute, die keine Lust haben sich bis zum Ende zu quälen um die ganze Geschichte zu erkennen ist das Buch wohl nicht geeignet, wobei es ja auch nicht sooo viele Seiten hat. Dennoch fand ich, hat es sich wirklich gelohnt, da man nur im Gesamtbild das ganze Buch versteht und begreift, was wirklich in dem Buch los ist.
 
 

Bewertung:

Schreibstil: 4/5
Charaktere: 4/5
Tiefe: 5/5
Handlung: 3/5
Kreativität: 5/5
 
 
 
Ich hoffe die Bewertung ist so gerecht, denn es ist wirklich schwer ein Buch zu bewerten, dass erst im Nachhinein bzw. auf den letzten Seiten gut ist, dann aber das ganze Buch verändert. Der Anfang ist ja dennoch der Selbe...
 
LG
Lilli ;P

Kommentare:

  1. Das Buch hatte ich letztens noch in der Hand, weil ich das Cover so schön fand. Habe es aber beiseite gelegt, da mich die Story nicht so ganz packen konnte.
    Wie es aussieht, war das eine gute Entscheidung, denn ich bin meist zu faul, um mich durch ein Buch zu quälen, das nicht in Fahrt kommt.:)
    Ich bleibe dann mal beim Coverbestaunen, lasse aber die Finger von dem Buch.
    Danke!

    LG,
    Izzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      Das Cover ist wirklich hübsch... Und dann ist das Buch ja noch verhältnisweise klein.. das gibt dem ganzen wirklich etwas total knuffiges :-)
      Faulheit und lesen... Jaa... Lesen ist eigentlich eines der faulsten Hobbys, die es gibt ;P Die ganze Zeit nur rumhocken... :D

      Löschen
  2. Hi Lilly,

    du bist der Patenblog von Steffi und Kay, richtig? Dann hinterlasse ich mal liebe Grüße :-)
    Meltworld Shanghai habe ich auch gerade gelesen, ich hoffe ja, dass es eine Fortsetzung geben wird. Und ich finds toll, dass deine Rezis recht ausführlich sind, bei vielen findet man ja eher nur einsilbige Kommentare zum Buch.

    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      danke, dass ist lieb von dir und ja, ich bin der Patenblog von Steffi&Kay... Hab bisher leider noch keinen Post dazu geschrieben... Kommt noch! Versprochen :-)
      Mhh... Ich hab das Buch leider noch nicht ganz durch, aber bin mal gespannt... Ausführlich? Das hhöre ich gerne, wobei gerade die von Caras Schatten etwas verkümmert ist :/
      LG
      Lilli

      Löschen